Skip to main content

Unsere TOP 20 Rockabilly Frisuren

LOCK‘Nitrogenium ROLL: ROCKABILLY FRISUREN VON KLASSISCH BIS MODERN

Mehr qua nur ein Stylingtrend mit Retro-Flair: Rockabilly Frisuren sind – wie gleichwohl jener ganze Look jener wilden 1950er Jahre, qua Elvis die Untergrund rockte – niemals wirklich out gewesen. Die Musik jener Zeit hatte immer ihre Fans, wie noch die prachtvollen Victory Rolls, wie die großen, gleichförmigen Verleiten genannt wurden. Und gleichwohl jener berühmte „Betty Bang“, jener runde kurze Pony, jener mit Tonnen von Haarspray und Zuckerwasser tanztauglich gemacht wurde – jedwederlei sind problemlos nicht totzukriegen! Zum Hochgefühl, den Rockabilly Frisuren sind problemlos wunderbar weiblich und zählen solange solange bis heute zu den absoluten Trendfrisuren.

 

ROCKABILLY: TRENDS UND URSPRÜNGE

Im Rahmen Rockabilly Frisuren geht es um mehr qua Verleiten und Haarspray: Denn die eigentliche Revolution entsprang aus jener Musik, die zu jener Zeit geradezu skandalös war. Sie stammt aus den Südstaaten jener USA, wo junge, weiße Musiker die „Black Music“ entdeckten: So traf Rhythm & Blues hinauf Country – und entwickelte sich zum mitreißenden Rockabilly. Dies war jener Startschuss zu Händen die ganze Woge an Styles und Looks, die dieser Musikstil mit sich brachte.

ROCKABILLY – ZWISCHEN BETTY BANG UND PETTICOAT

Rockabilly Frisuren sind ziemlich vielseitig und mannigfach. Plus die klassischen, dicken Verleiten, die so genannten Victory Rolls, zählt gleichwohl jener wippende Pferdeschweif ganz lukulent zu den Rockabilly Trendfrisuren. Genauso kunstvolle Hochsteckfrisuren waren und sind typischerweise Rockabilly, wie noch die sorgfältig gelegten Wasserwellen und jener kurze, runde Pony, jener Betty Bang. Welches im Zusammenhang Rockabilly Frisuren ebenfalls nicht fehlen sollte, ist dies Haarband oder Bandana: Ob gefärbt oder uni, ob um den Knoten gewickelt oder hinter jener Stirm zum Zurückbinden jener Verleiten – dies Haarband gehört zum Rockabilly wie Bill Haley, Elvis Presley oder Jonny Burnette!

ROCKABILLY-STYLINGTIPPS!

 

Typischerweise zu Händen eine Rockabilly Haarschnitt mit Haarband bzw. Bandana ist dies Mit Bindung spielen des Knotens oben hinauf dem Kopf oder jener seitliche Sine tempore. Dieser bevorzugte Lösungsweg fixiert man dies Haarband mit Bobby Pins, sonst lässt sich dies Verrutschen beim wilden Lindy Hop oder Rockmusik’n Roll problemlos nicht vermeiden. Sollte es nichtsdestotrotz den Stopp verlieren, kann es schnell qua zusätzliches Accessoire um dies Handgelenk gewickelt werden. Ein weiteres wichtiges Accessoire sind ein guter Toupierkamm oder -bürste, um die luftige Höhe am Oberkopf oder im Nacken zu kreieren. Zu Händen die Lockenpracht in den Längen sorgten früher Lockenwickler & Cobalt. – heute geht dies spürbar schneller dank Glätteisen und Lockenstab! Und welches im Zusammenhang keinem Rockabilly Styling fehlen darf: jener knallrote Lippenstift und ein schön geschwungener Lidstrich!

 

Kommentar verfassen